Infos zum Atelier Kaase

Infos zu mir 

Kreativ tätig bin ich seit ich denken kann.
Zeichnen und fotografieren waren schon immer mein Hobby. 
Nach der Geburt unserer Tochter und der Aufgabe meines damaligen Jobs
habe ich fast 10 Jahre lang unter dem Label der KiKaBären
Teddybären von Hand genäht.
Seit dem Einzug unseres ersten Whippets * Bandit *
kam dann der Wunsch auf für diese wundervollen
Hunde Halsbänder anzufertigen.
So wurde aus dem Kleinunternehmen der KiKaBären
das Atelier Kaase !
Zu unserem Bandit gesellte sich dann vor gut 2 Jahren
der schwarze Pepper – ein Whippet bleibt eben nicht allein.
hny2015

Es ist der schönste Job der Welt für Kunden bzw. deren vierbeinigen
Lieblinge Halsbänder anzufertigen.
Und wenn es nach den vielen Ideen geht die ich noch im Kopf habe,
werde ich das in den nächsten Jahrzehnten sehr gern weiter machen.

Infos zu den Halsbändern

Die Halsbänder aus dem Atelier Kaase werden aus verschiedenen,
hochwertigen Materialien gefertigt.
Butterweiche Leder, exclusive Fischleder wie z.B. Lachsleder, ausgefallene Prägeleder
oder Kuhfelle und Straussenbeinleder, sowie
handgefilzte Merinowolle und Seidenfasern bieten schier unendliche Möglichkeiten.
Bei der Farbauswahl der Leder, Felle und Wolle gibt es kaum Grenzen.

Alle Halsbänder haben in ihrem inneren ein Gurtband das ein
reißen quasi unmöglich macht.
Als Verschluss stehen der klassische Schnallenverschluß oder
der Kettenzugstop zur Wahl.
Der Schnallenverschluß bietet die Möglichkeit das Halsband evtl.
um ein paar Zentimeter zu vergrößern was gerade bei noch nicht ausgewachsenen
Hunden von Vorteil ist.
Das Kettenzugstopphalsband wird individuell auf die Halsweite des
Hundes angefertigt.